NETAVIS ermöglicht flexible Modernisierung bei Holzindustrie Maresch

Mit zukunftssicherer Flexibilität und Anpassungsfähigkeit unterstützt NETAVIS Observer die laufende Erweiterung der Video-
überwachungsanlage bei der Holzindustrie Maresch GmbH, ohne zwingend die vorhandene Infrastruktur zu ersetzen.

Lagerplatz22 Leitstand

Weitere IP Kameras, Speicherlösungen und andere Standard IT-Komponenten, aber auch zusätzliche Arbeitsbereiche bzw.
ganze Betriebsstandorte können einfach in die Videoüberwachung integriert werden.

Die NETAVIS Observer Benutzeroberfläche ermöglicht individuelle Streameinstellungen pro Kamera. Reduzierte Latenzzeiten
sind besonders wichtig für die Produktionsüberwachung in Echtzeit, daher liefern jene Kameras MJPEG Streams. Für die
physikalische Sicherheit hingegen sind H.264 Streams ausreichend, diese verringern die benötigte Bandbreite.

Die redundante Serverarchitektur und NETAVIS Software RAID garantieren die Ausfallsicherheit des
Systems. HTTPS Verschlüsselung von Client-Server- und Kamera-Server-Verbindungen und AES Encryption der Archivdaten
schaffen zusätzlich Datensicherheit für Holzindustrie Maresch.

Lesen Sie hier unsere Success Story zu diesem Projekt. Weitere Beispiele für NETAVIS-Installationen finden Sie hier.

 

 

NETAVIS Observer 4.8 - OUT NOW!

Es freut uns den neuesten Release der NETAVIS Plattform für Sicherheit und Business, NETAVIS Observer 4.8, bekannt zu geben!

Mit einem innovativen Set an Videomanagement und Videoanalyse Verbesserungen und Funktionen, bietet Observer 4.8 neben den bestehenden Funktionen viele zusätzliche Highlights. Darunter der neue Mobile Client für Zugriff auf Multi-Kamera Livestreams und Archivaufnahmen über alle Mobilgeräte, Erweiterungen des Lizenzfreien Modus, sowie die Integration von Hella 3D Sensoren für hochgenaue Zählung für komplexe Sicherheits– und Geschäftsapplikationen. Das neue Zone Monitoring and Queue Length Detection erlaubt Benutzern Geschäftsprozesse durch Kontrolle von Zonen und Erkennung von Warteschlangen zu verbessern. 

Weiterlesen...