Bestehende Videos in NETAVIS Observer einspielen

Vorab aufgezeichnete Videos lassen sich einfach in NETAVIS Observer einspielen, und stehen dann wie normale Livestreams in den Ansichten zur Verfügung.


Somit können NETAVIS Observer und iCAT Videoanalyse Definitionen, wie KennzeichenerkennungFrequenzzählung oder Objekterkennung uneingeschränkt angewendet werden.

Vorab aufgezeichnete Videos in NETAVIS Observer ermöglichen eindrucksvolle Demonstrationen, besonders von Funktionen, die sonst nur schwer live vorführbar sind (z.B. Number Plate Recognition), auf Events und in Besprechungen, und sind auch im Presales sowie für Tests und Schulungen äußerst hilfreich.

Das Einspielen von Videos funktioniert durch die Kombination von NETAVIS Observer und der Software webcamXP. In unserem Cheat Sheet finden Sie die Schritt-für-Schritt Anleitung.

Alle NETAVIS Cheat Sheets und weitere Dokumente stehen beim Support zur Verfügung. 
Bitte kontaktieren Sie unser Support Team bei zusätzlichen Fragen.

 

 

NETAVIS Value Slogan

 

 

 

 

NETAVIS Observer 4.8 - OUT NOW!

Es freut uns den neuesten Release der NETAVIS Plattform für Sicherheit und Business, NETAVIS Observer 4.8, bekannt zu geben!

Mit einem innovativen Set an Videomanagement und Videoanalyse Verbesserungen und Funktionen, bietet Observer 4.8 neben den bestehenden Funktionen viele zusätzliche Highlights. Darunter der neue Mobile Client für Zugriff auf Multi-Kamera Livestreams und Archivaufnahmen über alle Mobilgeräte, Erweiterungen des Lizenzfreien Modus, sowie die Integration von Hella 3D Sensoren für hochgenaue Zählung für komplexe Sicherheits– und Geschäftsapplikationen. Das neue Zone Monitoring and Queue Length Detection erlaubt Benutzern Geschäftsprozesse durch Kontrolle von Zonen und Erkennung von Warteschlangen zu verbessern. 

Weiterlesen...