NETAVIS Observer 4.4.8

Mit der aktuellsten Version von NETAVIS Observer 4.4 wurde das Kontextmenü im Online Monitor um zwei Features erweitert. Das Erste ermöglicht es Benutzern, PTZ Kameras direkt an definierte Positionen zu senden. Dies geschieht über die Listenauswahl im oberen Kontextmenü (Rechtsklick auf den Viewport einer aktivierten PTZ Kamera, siehe linken Screenshot). Das zweite Feature erlaubt den Direktzugriff auf das Archiv einer Kamera. Durch die entsprechende Auswahl im Kontextmenüs des Viewports spielt der Archiv Player die letzten 10 Minuten, die letzte Stunde, den letzten Tag oder die letzte Woche ab (siehe Screenshot rechts). Beide Features verbessern die Reaktionszeit für Operatoren, besonders wenn rasch Entscheidungen getroffen werden müssen.

 

   

NETAVIS Observer 4.4.8 wird mit dem professionellen Server-Betriebssystem CentOS 6.4 ausgeliefert. Das Upgrade von CentOS 6.2 ergibt eine verbesserte Compliance mit aktuellster Serverhardware.

Nicht zuletzt wurden viele Kameras integriert. Auch IP Kameras von Dallmeier, die spezifische Streams auf RTSP URLs zur Verfügung stellen, sind nun sowohl für H.264 als auch für MJPEG integriert.

 

 

 

 

NETAVIS Observer 4.8 - OUT NOW!

Es freut uns den neuesten Release der NETAVIS Plattform für Sicherheit und Business, NETAVIS Observer 4.8, bekannt zu geben!

Mit einem innovativen Set an Videomanagement und Videoanalyse Verbesserungen und Funktionen, bietet Observer 4.8 neben den bestehenden Funktionen viele zusätzliche Highlights. Darunter der neue Mobile Client für Zugriff auf Multi-Kamera Livestreams und Archivaufnahmen über alle Mobilgeräte, Erweiterungen des Lizenzfreien Modus, sowie die Integration von Hella 3D Sensoren für hochgenaue Zählung für komplexe Sicherheits– und Geschäftsapplikationen. Das neue Zone Monitoring and Queue Length Detection erlaubt Benutzern Geschäftsprozesse durch Kontrolle von Zonen und Erkennung von Warteschlangen zu verbessern. 

Weiterlesen...